Großglocknerbegehung

Großglocknerbegehung über die Salmhütte

Einmal am höchsten Berg Österreichs stehen, ein Traum für jeden Bergsteiger. Einer der schönsten Anstiege führt von Heiligenblut oder Kals zur Salmhütte, welche für ihre kulinarischen Künste bekannt ist. Nach einer Übernachtung geht es am Weg der Erstbegeher zu Gipfel. Anfangs folgen wir dem Wanderweg, ein steiler, aber leichter Klettersteig ermöglicht uns den Aufstieg zur Adlersruhe. Nach einer Rast geht es über das steile Schneefeld des Glocknerleitl’s hinauf. Gut gesichert klettern wir am höchst luftigen Grat zum Kleinglockner, hinab in die berühmte Glocknerscharte mit ihrem beeindruckenden Tiefblick in die Pallavicinirinne und zuletzt über die Schlüsselstelle zum Gipfel. Der Abstieg erfolgt am gleichen Weg. Pro Ausbildner max. 2 Teilnehmer. Inkludiert ist die Übernachtung mit Halbpension auf der Salmhütte.

 

Kosten: 245 €          

Teilnehmer: mind. 4/ max. 2 pro Ausbildner     

 

Anmeldefrist: 1. Juni

 

Alle Touren werden von staatlich geprüften Instruktoren und Übungsleitern durchgeführt!

Die Mitgliedschaft bei den Naturfreunden ist erforderlich!

Kontakt

Naturfreunde STEIERMARK
ANZEIGE