Jugendeuropacup 2015

Europajugendcup im Vorstieg in der Kletterakademie in St. Barbara

Vom 8. bis 9. August 2015 fand in der Mitterdorfer (St. Barbara) Kletterakademie der Jugendeuropacup 2015 im Vorstiegs (Lead) klettern, Europacup U20/U18/U16, organisiert von den Naturfreunden Mürzzuschlag,  statt. Zum ersten Mal war das Freigelände der Kletterakademie der Schauplatz eines internationalen Kletterevents. Insgesamt nahmen 193 KletterInnen aus 19 Nationen am Bewerb teil und versuchten, die schwieirigen und äußerst selektiven Routen zu durchsteigen, Nachdem am 8.8. 2015 2 Qualifikationstouren durchgeführt wurden, fand dann am 9.8. das Finale (mit jeweils 10 KletterInnen) statt. Wirklich hervorragende Leistungen der teilnehmenden Kletterer, trotz Sonne und einer enormen Hitze von über 30 Grad im Schatten. Das starke österreichische Team  erreichte 12 Finaleinzüge und 4 Stockerlplätze.Für den ersten Platz reichte es an diesen Tagen leider nicht.

 

Das Team der NaturfreundekletterInnen:

Schoibl Celina, NF Salzburg 9. Platz, Podolan Viktoria NF Salzburg 19. Platz, Sterrer Franziska, NF Vöcklabruck, 11. Platz, Scherz Stefan NF Neunkirchen 25. Platz, Parma Georg, NF Eichgraben 3. Platz, Liebhaber Moritz, NF St. Veit NÖ 23. Platz,

U 16, weiblich

1. Rogora Laura, ITA

2. Hammelmüller Eva Maria, AUT

3. Lettner Sandra, AUT

 

U 18  weiblich

1. Garnbret Janja SLO

2. SLemensek Tjasa, SLO

3. Gollo Asja, ITA

 

U20  weiblich

1. Kalan Tjasa, SLO

2. Fiser Julia, AUT

3. Ramain Salome, FRA

U 16 männlich

1. Peeters Harold, BEL

2. Schenk Filip, ITA

3. Biagini Pietro, ITA

 

U 18 männlich

1.  Pope James, GBR

2.  Konecny Jakub, CZE

3.  Lehmann Sascha, SUI

 

U 20 männlich

1. Samoilov Fedir, UKR

2. Bydtaev Serei, RUS

3. Parma Georg, AUT

Der Dank des Veranstalters geht an alle Schiedsrichter, Routenbauer, Helfer, Auswerter, Sicherer, an die Kletterakademie  und an allen Sponsoren.

 

Karl Heinz Ganster, Sportkletterreferent Naturfreunde Stmk.

Loading
Angebotssuche